ToolPlan© Werkzeuglager- und Messmittelverwaltung

toolplan logo

Produktivitätssteigerung wird häufig nur mit erhöhten Schnittdaten oder einer effizienteren Maschinenauslastung gleichgesetzt – jedoch nur selten mit einer Optimierung der Werkzeuglagerverwaltung.
Ein konventionelles Werkzeuglager kann hohe Kosten verursachen, die Hauptgründe liegen hierbei nicht zuletzt in exorbitanten Suchzeiten, fehlenden Werkzeugen, hohen Bestellprozesskosten, der Nachverfolgung offener Bestellungen, Fehlanwendungen, Abschreibungen und Inventurdifferenzen.

 

werkzeuglogistik 2

ToolPlan© bietet die maximale Flexibilität für Ihre Fertigung

 

Die automatisierte Werkzeuglager und Messmittelverwaltung ist eine komfortable Möglichkeit, die vorhandenen Bestände zu überwachen und eine rechtssichere, kontinuierliche Inventur zu gewährleisten.

Ihre Vorteile im Detail:

  • Maximale Versorgungssicherheit (24 Stunden Verfügbarkeit)
  • Reduzierung von Überbeständen
  • Abschaffung von Mehrfachbeständen in Ihrem Unternehmen
  • Deutliche Reduzierung der Beschaffungskosten
  • Schlanke Beschaffungsprozesse
  • Reduzierung der Lagerbestände
  • Kostentransparenz
  • Einzelentnahme kostenintensiver Werkzeuge (z.B. Wendeschneidplatten)
  • Nachvollziehbare Artikelentnahmen
  • Vermeidung von Inventurdifferenzen
  • Hohe Mitarbeiterproduktivität durch signifikante Verringerung der Rüstverteilzeiten

Machen sie sich nicht abhängig von einem Lieferanten

Warum ToolPlan? Lieferanten- und Artikel unabhängig - wir lagern alles ein. Es gibt viele solcher Systeme auf dem Markt, bei dem sie sich allerdings oft an einen oder den Lieferanten binden und damit ihre Flexibilität verloren geht. Nicht so bei ToolPlan, denn hier bestimmen sie, welche Werkzeuge sie wo beziehen. Und das ohne versteckte Kosten. Bleiben sie flexibel...

toolplan mit werkzeugschrank

Schränke, Regale, Automaten

Wir bieten eine breite Pallette von Schranksystemen und Ausgabeautomaten an, die von ToolPlan angesteuert werden können. Damit erreichen Sie eine kontrollierte Ausgabe. Aber auch vorhandene Schränke (ohne Steuerung), die sie bereits besitzen, können wir mit ToolPlan verwalten. Wie gesagt, wir lagern alles ein...

Bestellprozesse vereinfachen

Die Wiederbeschaffung von Werkzeugen ist oft sehr aufwendig, interne Abläufe verzögern die Beschaffung. Durch die verlorene Zeit stehen unter Umständen auch Maschinen still. All dies können sie vermeiden, in dem sie rechtzeitig auf Bestandsunterschreitungen hingewiesen werden oder das System sogar automatisch bestellen lassen, wenn sie es möchten. Sparen sie Zeit und damit ihr Geld...

Wo ist das Werkzeug?

Sie kennen das bestimmt: Mitarbeiter suchen und suchen, die Maschine steht. Rechnen Sie mal die Suchzeiten je Mitarbeiter zusammen, multiplizieren die Stunden mit dem Stundensatz, addieren noch die Ausfallzeiten der Maschine hinzu. Da kommt schnell ein vierstelliger Betrag pro Monat zusammen.

Lizenzkosten - nichts für ToolPlan

Die ToolPlan Lizenz ermöglicht beliebige Installationen innhalb einer Firma und einem Standort ohne zusätzliche Lizenzkosten. Einmal erworben, kann ToolPlan zusätzlich auf mehreren PCs wie z.B. Arbeitsvorbereitung, Einkauf, Abteilungsleiter usw. installiert werden, ohne das weitere Lizengebühren anfallen. Die Installation auf einem WINDOWS PC ist in wenigen Minuten erledigt.

Kostentransparentz in der Produktion

Mit ToolPlan bekommen sie schnell den Überblick über die verbrauchten Werkzeuge. Dabei können bei der Entnahme auch Kostenstellen, Aufträge und Maschinen zugeordnet werden. Da wird so mancher überrascht werden, wieviel Werkzeuge für einen Auftrag verbraucht wurden...

Sie haben Fragen? Wir die Antworten

Sicherlich lassen sich die Vorteile eine modernen Werkezuglogistik schön erklären. Aber passt dies auch in ihr Unternehmen? Welche Aufgaben stellen Sie an ein solches System und welche Lagermöglichkeiten sind für sie die Besten? Diese und alle anderen Fragen beantworten wir ihnen gerne und zeigen ihnen die Werkzeuglogistik im praktischen Einsatz.
Kontaktieren Sie unseren Spezialisten Armin Blase unter:
Tel. 0561 - 52039-41 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!